fbpx
Lando von Ackermann,  Anja

Lando

Flucht aus Lübeck

Erweiterte Neuausgabe – An einem eisigen Frühlingstag im Jahr 1363 verlassen drei junge Menschen ihre Heimatstadt Lübeck, das mächtige Haupt der Hanse:
Der Bäckersohn Lando, vom vermeintlichen Vater ungeliebt. Seit dem Tod der Mutter wandelt Lando am Abgrund.
Die Schankmagd Immeke ist seit ihrem siebenten Lebensjahr auf sich allein gestellt. Sie flieht vor Zudringlichkeiten und einem trostlosen Leben.
Elias, ein Novize ohne Wurzeln, der verzweifelt das Wissen der Welt aufsaugt.
Sie stehen zwischen Kindheit und Erwachsenwerden. Gemeinsam suchen sie einen Ort, der ihnen Schutz und ein besseres Leben gewährt. Doch ein fanatischer Mönch, dessen dunkles Geheimnis der Novize enthüllt hat, ist ihnen auf den Fersen und sinnt auf Rache.
Erweiterte und überarbeitete Neuausgabe des 2012 erschienenen Romans „Lando und der Mönch des Todes“

> findR *
Produktinformationen