fbpx
Kursschwankungen – Kontinuität und Diskontinuität in der deutschen Literatur der Vergangenheit und Gegenwart von Zimmermann,  Bernhard

Kursschwankungen – Kontinuität und Diskontinuität in der deutschen Literatur der Vergangenheit und Gegenwart

Kursschwankungen gehören zu den Begleiterscheinungen des Kapitalmarkts an den nationalen und internationalen Börsen. Sie sind gleichermaßen Symptome der Dynamik als auch der Krisenanfälligkeit des Wirtschaftssystems, in das sie eingebettet sind. Demgegenüber galten Literatur und Kultur über lange historische Zeiträume als Residuen von Stabilität und Kontinuität, was sich auch in Phänomenen wie Kanonbildung oder Konzepten von „Klassizität“ Ausdruck verschaffte. Doch neben Tendenzen von Traditionsbildung und Kontinuität erwiesen sich seit dem Zwanzigsten Jahrhundert auch Traditionsbrüche und Diskontinuität als permanente Begleiterscheinungen der literarischen und kulturellen Entwicklung. Den Kursschwankungen dessen, was als kulturelles Erbe aufgefasst wurde, sind auch die Beiträge dieses Buchs auf der Spur. Das Spektrum der Untersuchungsgegenstände reicht von literarisch ambitionierter Kriminalliteratur bis hin zur Naturlyrik. Und auch die Spannungen zwischen Dichtern und ihrer außerliterarischen Umwelt werden zum Gegenstand der Darstellung.

> findR *
Produktinformationen

Kursschwankungen – Kontinuität und Diskontinuität in der deutschen Literatur der Vergangenheit und Gegenwart online kaufen

Die Publikation Kursschwankungen – Kontinuität und Diskontinuität in der deutschen Literatur der Vergangenheit und Gegenwart von ist bei Kovac, Dr. Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Exilliteratur, Friedrich Glauger, Gesellschaftsgeschichte, Gottfried Benn, Kriminalliteratur, Literaturgeschichte, Motivgeschichte, Naturlyrik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 88.9 EUR und in Österreich 91.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!