fbpx
Kompendium Traumafolgen von Bering,  Professor Robert, Thüm,  Sonja

Kompendium Traumafolgen

Verlauf, Behandlung und Rehabilitation der komplexen PTBS

So gelingt die Versorgung der kPTBS nachhaltig
Band 2 der neuen Reihe »Traumafolgestörungen«
Diagnostik nach ICD-11 und erstmaliger Fokus auf die erfolgreiche
medizinische, berufliche und soziale Rehabilitation
Mit zahlreichen klinischen Fallbeispielen, Definitionen und Merksätzen
Die Einführung der komplexen Posttraumatischen Belastungsstörung (kPTBS) in die ICD-11 ist ein Meilenstein für die Psychotraumatologie.
Warum hat die Aufnahme so lange gedauert? Wie unterscheidet sich die kPTBS von der klassischen Verlaufsform? Wie ist sie zu diagnostizieren und zu behandeln? Zu welchen Beeinträchtigungen führt die kPTBS in der Lebensgestaltung und wie können diese rehabilitiert werden?
Dieses Kompendium bietet allen TherapeutInnen, die schnittstellenübergreifend arbeiten möchten, wertvolle Hilfestellungen zur Diagnostik (nach ICD-11 und ICF) und Behandlung der kPTBS. Ein besonderer Fokus liegt auf der erfolgreichen Rehabilitation, die als Türöffner für die Lösung medizinischer, beruflicher und sozialer Problemstellungen dient.

> findR *
Produktinformationen