fbpx
Kohlezeit von Wendt,  Helge

Kohlezeit

Eine Global- und Wissensgeschichte (1500–1900)

Angesichts begrenzter Ressourcen und ökologischer Krisen zielt die Energiewende heute auf die Dekarbonisierung von Wirtschaft und Gesellschaft, auf ein neues Zeitalter, in dem die Kohle keine Rolle mehr spielt. Gerade diese hehre Absicht verdeutlicht, dass es eine Ära gegeben haben muss, in der Kohle für die Menschheit überaus wichtig war: die »Kohlezeit«. Helge Wendt zeichnet sie als eine globale Wissensgeschichte über das Material, seine Förderung, Lagerung und Nutzung, verbunden mit politischen Fragen und sozialen Strukturen. Beginnend im Europa der frühen Neuzeit, beleuchtet sein Buch Fragen, die in Lateinamerika genauso diskutiert wurden wie im Asien und Afrika des späten 19. Jahrhunderts. Besonders in den Kolonien europäischer Staaten – so Wendts innovativer Ansatz – zeigte sich, wie in der Kohlezeit Wissen und Macht, Praxis und Problemlösungen, fossile Energiewende und Wirtschaft in großen und kleinen räumlichen Konstellationen zusammenwirkten.

> findR *
Produktinformationen

Kohlezeit online kaufen

Die Publikation Kohlezeit - Eine Global- und Wissensgeschichte (1500–1900) von ist bei Campus erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Afrika, anthropozaen, Asien, Braunkohle, Dekarbonisierung, Europa, Fruehe Neuzeit, Geschichte, Globalgeschichte, Kohle, Kolonialismus, Lateinamerika, Nutzung, Rohstoffe, Steinkohle, Umweltgeschichte, Wirtschaftsgeschichte, Wissensgeschichte. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39 EUR und in Österreich 40.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!