fbpx
Kognitive Aspekte des Übersetzungsprozesses von Lee,  KyeongHwa

Kognitive Aspekte des Übersetzungsprozesses

Eye-Tracking im interkulturellen Vergleich

Was passiert beim Übersetzen im Kopf? Und wie beeinflusst unsere Muttersprache unser Sprechen, Schreiben, Denken und Übersetzen? In der Antwort auf die eine Frage steckt die Auflösung der anderen.
KyeongHwa Lee hat beide Fragen mittels Eye-Tracking, Schreib­prozess­analyse und einer Befragung der Studienteilnehmer erforscht. Sie kann belegen, dass Menschen unterschiedlicher Muttersprache die Informationen eines Satzes auf verschiedene Weisen speichern und verarbeiten. Entscheidend sind offenbar die syntaktische ­Struktur und die Informationsstruktur ihrer jeweiligen Muttersprache. Sie haben Einfluss darauf, wie wir Texte verstehen, wie wir sprechen und schreiben und wie wir von einer Sprache in die andere übersetzen. Eine ähnliche Satzstruktur der Arbeitssprachen erleichtert offenbar den Sprachtransferprozess. Doch der Einfluss der Muttersprache geht weit darüber hinaus: Sie prägt auch unser Denken.

> findR *
Produktinformationen

Kognitive Aspekte des Übersetzungsprozesses online kaufen

Die Publikation Kognitive Aspekte des Übersetzungsprozesses - Eye-Tracking im interkulturellen Vergleich von ist bei Frank & Timme erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Eye-Tracking, Kognition, koreanisch, Schreibprozess. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 68 EUR und in Österreich 68 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!