fbpx
Kartellrechtliche Zulässigkeit von Superligen im Fußball von Cukurov,  Dennis

Kartellrechtliche Zulässigkeit von Superligen im Fußball

Der europäische Ligasport vor dem Umbruch

Die Gründung einer europäischen Fußball-Superliga wird immer wahrscheinlicher. Einige Topclubs wollen eine solche einführen, ohne die UEFA einzubinden. Die UEFA will dies verhindern, um ihre Wettbewerbe von Konkurrenz freizuhalten. Dieser Interessenkonflikt ist ein Beispiel für das übergeordnete Spannungsverhältnis zwischen Kartellrecht und Sport. Der Autor untersucht nicht nur die Verhinderungsmaßnahmen der UEFA, sondern auch ein mögliches Zusammenwirken der Clubs. Er widmet sich u.a. zwei bisher nur unzureichend diskutierten Themenkreisen, dem Begriff des legitimen Ziels i.S.d. Drei-Stufen-Tests und der Competitive Balance vor und nach Gründung einer Superliga, und argumentiert für die Umsetzung eines „Mehr Europa“-Ansatzes im Fußball.

> findR *
Produktinformationen

Kartellrechtliche Zulässigkeit von Superligen im Fußball online kaufen

Die Publikation Kartellrechtliche Zulässigkeit von Superligen im Fußball - Der europäische Ligasport vor dem Umbruch von ist bei Nomos erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 50+1, Champions League, Closed League, Competitive Balance, ESL, EuGH, Europäische Kommission, FC Barcelona, Fussball,, ISU, Juventus Turin, Kartellrecht, Kartellverbot, Meca-Medina, Missbrauchsverbot, Real Madrid, Sport, Sportrecht, Super League, Superliga, UEFA. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 94 EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!