fbpx
Karmaji von Hummel,  Edith

Karmaji

Das Leben ist kein Wunschkonzert

„Raj, du bist ein Kindskopf!“ Sven grinste, als er ihn zu Karims Garküche begleitet. „Man kann die Welt nicht einfach ändern, nur weil einem das Ende eines Romans nicht gefällt.“

Dabei ändert Raj den Roman nicht, weil er ihm nicht gefällt, sondern weil er an einem positiven Ende mehr Freude hat.
Raj und Sven sind wie Tag und Nacht: Der deutsche Sven ist auf der Suche nach dem Glück. Der Inder Raj entfaltet sich in den engen Grenzen seiner Gesellschaft und Religion. Das unbekannte Deutschland fasziniert ihn. Beseelt vom Wunsch, alles richtig zu machen, stolpert er über eine winzige Unachtsamkeit und plötzlich ist nichts mehr, wie es war…
Der Roman entführt auf eine sinnliche Reise ins moderne Indien und bietet Lesestoff zum Eintauchen und Träumen.

„Aber alleine seine Richtung finden und ihr folgen, braucht mehr Kraft als der Karawane fremder Erwartungen hinterherzuziehen.“
Thomas Raab: Der Metzger muss nachsitzen.
In diesem zeitgenössischen Roman entführt die Autorin den Leser auf eine sinnliche Reise ins schillernde Indien. Heiter erzählt folgt man dem beiden Freunden Raj und Sven durch den Alltag, der sich zunehmend in einen Krimi verwandelt.

> findR *
Produktinformationen

Karmaji online kaufen

Die Publikation Karmaji - Das Leben ist kein Wunschkonzert von ist bei Buchschmiede, MYMorawa erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Agra, Akzeptieren von anderen Ansichten, Bangalore, Chaos, Freundschaft, Hinduismus, Indien, Jaipur, Jaipur Literatur Festival, Karma, Kultur, kulturelle Unterschiede, Mogul, Reise, Schicksal, Sultan, Urheberrecht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15 EUR und in Österreich 15 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!