fbpx
Kampagnen für eine bessere Welt von Danelzik,  Mathis

Kampagnen für eine bessere Welt

Strategien und Dilemmata der Moralkommunikation

Im Rahmen von Kampagnen für eine bessere Welt werden Fundamente des gemeinschaftlichen Zusammenlebens ausgehandelt. Die Kampagnen treten mit dem höchsten moralischen Anspruch auf: Missstände sollen behoben, eine gesündere, friedlichere und gerechtere Welt ermöglicht werden. Doch gerade wegen dieser Ansprüche sind sie höchst ambivalent. Sie werden auch als Teil einer hysterisch-negativistischen Öffentlichkeit abgelehnt, deren Moralisierung überflüssig oder sogar schädlich sei. Noch mehr als die Kampagnenziele stehen jedoch ihre Mittel unter Beobachtung. Kampagnen sehen sich immer wieder mit Vorwürfen konfrontiert, überzogen, manipulierend, sensationslüstern oder stigmatisierend zu sein und verdeckte Interessen zu verfolgen. Weil sie selbst moralische Ansprüche erheben, werden Kampagnen besonderen ethischen Maßstäben unterworfen. Strategie und Ethik von Kampagnen für eine bessere Welt sind daher untrennbar miteinander verquickt, was Kampagnen regelmäßig vor für sie typische Dilemmata stellt. Dieses Buch widmet sich mit einem kommunikationswissenschaftlichen Schwerpunkt, der interdisziplinär bereichert wird, den Strategien, der Ethik und den Dilemmata von Weltverbesserungskampagnen.

> findR *
Produktinformationen

Kampagnen für eine bessere Welt online kaufen

Die Publikation Kampagnen für eine bessere Welt - Strategien und Dilemmata der Moralkommunikation von ist bei Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Ehtik, Kampagne, Moral, Non-Profit-Organisationen, Oeffentlichkeitsarbeit, Strategische Kommunikation. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!