fbpx
Josef Mühlberger – Auf gelbe Blätter geschrieben von Lange-Greve,  Susanne

Josef Mühlberger – Auf gelbe Blätter geschrieben

Erzählungen aus dem Nachlass

Josef Mühlberger, geb. am 3. April 1905 in Böhmen, studierte Germanistik und Slawistik in Prag und promovierte 1926 zum Dr. phil. In den 30er Jahren hatte er seinen literarischen Durchbruch mit der Erzählung
„Die Knaben und der Fluß“. 1946 wurde er aus der Tschecheslowakei ausgewiesen und kam nach Göppingen. Er lebte als Autor, Literaturwissenschaftler, Journalist und Übersetzer bis zu seinem Tod am 2. Juli 1985 in
Eislingen/Fils. Für seine literarischen und historischen Arbeiten wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sein umfangreicher Nachlass liegt im Schriftgut-Archiv Ostwürttemberg in Heubach-Lautern.

> findR *
Produktinformationen