Jahrbuch für Kulturpolitik 2019 von Blumenreich,  Ulrike, Dengel,  Sabine, Sievers,  Norbert, Wingert,  Christine

Jahrbuch für Kulturpolitik 2019

Thema: Kultur. Macht. Heimaten. Heimat als kulturpolitische Herausforderung

»Heimat« ist ein ebenso schillernder wie problematischer Begriff, wenn er als politische Kategorie benutzt wird. Gegenwärtig in aller Munde, steht er in der Gefahr, als politischer Kampfbegriff missbraucht zu werden. Kann es in dieser Situation gelingen, ihn in einem aufgeklärten Sinne kulturpolitisch produktiv zu machen? Ist eine kulturelle Heimatpolitik möglich?
Das Jahrbuch für Kulturpolitik 2019 versammelt Beiträge des 10. Kulturpolitischen Bundeskongresses 2019 »Kultur.Macht.Heimaten«. Die über 50 Expert*innen aus dem In- und Ausland, darunter namhafte Kulturpolitiker*innen und Kulturwissenschaftler*innen sowie zahlreiche Praktiker*innen aus Heimatvereinen, Kultureinrichtungen und Kulturprojekten, diskutieren die Risiken und Potenziale einer Kultur- als Heimatpolitik.

> findR *
Produktinformationen

Jahrbuch für Kulturpolitik 2019 online kaufen

Die Publikation Jahrbuch für Kulturpolitik 2019 - Thema: Kultur. Macht. Heimaten. Heimat als kulturpolitische Herausforderung von , , , ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Combat Concept, Cultural Management, Cultural Policy, Diversität, Diversity, Heimat, Heimatpolitik, Heimatverein, Home, Kampfbegriff, Kulturmanagement, Kulturpolitik, Kulturprojekt, Local Politics, Macht, Museum, Politics, Politik, Populism, Populismus, Power. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 0 EUR und in Österreich 0 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!