fbpx
Internationale Beziehungen in der Weltwirtschaftskrise 1929-1933 von Becker,  Josef, Hildebrand,  Klaus, Prem,  Klaus P, Recker,  Marie L, Wenzel,  Rolf

Internationale Beziehungen in der Weltwirtschaftskrise 1929-1933

Referate und Diskussionsbeiträge eines Augsburger Symposiums 29. März bis 1. April 1979

In den beiden Jahrzehnten zwischen dem Ende des Ersten und dem Beginn des Zweiten Weltkriegs kommt den Jahren 1929-1933 eine herausragende historische Bedeutung zu: Ausbruch und Verlauf der Weltwirtschaftskrise entzogen dem Versailler System und dem Versuch einer Rekonstruktion des europäischen Staatensystems unter französischer Vorherrschaft wie den Bemühungen um eine weltweite kollektive Sicherheitsordnung im Völkerbund die ökonomischen Voraussetzungen. Vor diesem Hintergrund begann mit der Expansion Japans in der Mandschurei im Jahre 1931 eine Entwicklung, die – entscheidend vorangetrieben durch den Lebensraum-Imperialismus von Hitlers III. Reich – nach mancherlei Umwegen, aber doch mit einer tieferen Folgerichtigkeit in den 1941 globale Dimensionen gewinnenden Zweiten Weltkrieg mündete.
Die Tragweite der Entscheidungen der Jahre 1929-33 für die Entwicklung der internationalen Beziehungen in der Zwischenkriegszeit war im Frühjahr 1979 Gegenstand eines internationalen Augsburger Symposions. Seine Ergebnisse werden in diesem Sammelband vorgelegt.

> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Internationale Beziehungen in der Weltwirtschaftskrise 1929-1933 online kaufen

Die Publikation Internationale Beziehungen in der Weltwirtschaftskrise 1929-1933 - Referate und Diskussionsbeiträge eines Augsburger Symposiums 29. März bis 1. April 1979 von , , , , ist bei Vögel, E, Vögel, E erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.43 EUR und in Österreich 20 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!