fbpx
Inklusion von Brünner,  Oliver

Inklusion

Verlieren wir nur ein Wesen, gewinnt niemand!

Inklusion ist eine notwendige Aktivität der Gesellschaft, um sich selbst zu vervollständigen. Dass Inklusion für viele Bereiche erforderlich ist, zeigt, wie weit sich unsere Gesellschaft fehlentwickelt hat.
Dabei ist Inklusion nicht begrenzt auf geistig und körperlich behinderte Menschen.
Gehören alte Menschen, Langzeitarbeitslose, Strafgefangene, Flüchtlinge und Menschen mit geringem Einkommen nicht auch zu uns?

Ein Ratgeber auch für die Führung von kleinen und großen Unternehmen.

Nicht nur die materielle und personelle Ebene, sondern ganz besonders die Hereinnahme der feinstofflichen Ebene wird den modernen Unternehmen einen unerschöpflichen Wettbewerbsvorteil gegenüber allen sich allein auf die Materie begrenzenden Unternehmen verschaffen.
Unsere Phantasie reicht nicht aus, um zu erfassen, was uns alles entgeht, bleiben wir im ausgrenzenden Verhalten.
Oliver Brünner hat seine Inklusion selbst organisiert. Als einst Schwerstbehinderter ohne Perspektive ist es ihm gelungen, bis in die obere Mitte der Gesellschaft zu gelangen und sich dort zu etablieren.
Seine Erfahrungen hat Oliver Brünner in diesem Buch in Empfehlungen und Handlungsanweisungen niedergeschrieben.
Sie lesen hier praktische Anweisungen für den Alltag von heute. Frei von kopflastigen Modellen zeigt dieses Buch, wie Inklusion erfolgreich alle ausgegrenzten Gruppen zu beachten weiß und in die Gesellschaft hineinnehmen kann.

> findR *
Produktinformationen

Inklusion online kaufen

Die Publikation Inklusion - Verlieren wir nur ein Wesen, gewinnt niemand! von ist bei Artha-Vlg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: feinstofflich, Führungspersonal, Gesellschaft, schwerstbehindert. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15 EUR und in Österreich 15.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!