fbpx
Im Focus der Kritik: Die Katholische Kirche und ihre Glaubenslehre von Lipki,  Jürgen

Im Focus der Kritik: Die Katholische Kirche und ihre Glaubenslehre

Warum verlassen so viele Gläubige die Kirche?

1. Die KK ist eine in antiker Zeit entstandene männerdominierte Einrichtung mit autokratischen (demokratiefeindlichen) Strukturen. Sie trotzt beharrlich allen Bestrebungen zu substanziellen Veränderunden in ihrer Lehre und in ihrer inneren Organisation, m.a.W., sie ist nicht reformfähig!
2. Die KK verkündet ein archaisches irrationales Gedankengut und eine fortschrittsfeindliche Weltanschauung.
3. Die KK lehrt, ein Leben in Demut vor Gott zu führen – der Verstand ruft dazu auf: Führe ein erfülltes Leben in freier Selbstbestimmung!
4. Der christliche Wunderglaube verstößt gegen gesicherte naturwissenschaftliche Erkenntnisse, die für uns Menschen das unverzichtbare, sichere Fundament der Orientierung in der Welt sind, und ist daher abzulehnen.
5. Nicht die christlichen Werte bestimmen heute unser Bewusstsein, sondern vor allem die in der Neuzeit (ohne Zutun der KK oder sogar gegen ihren Widerstand) entwickelten humanistische Werte und Ideale, die den Kern unserer Verfassung bilden, insbes. die Unantastbarkeit der Menschenwürde, die allgemeinen Menschenrechte, das Recht auf freie Selbstentfaltung, die Gleichberechtigung der Geschlechter, das Rechtsstaatsprinzip, das Gebot demokratischer Legitimation und vieles mehr.

> findR *
Produktinformationen

Im Focus der Kritik: Die Katholische Kirche und ihre Glaubenslehre online kaufen

Die Publikation Im Focus der Kritik: Die Katholische Kirche und ihre Glaubenslehre - Warum verlassen so viele Gläubige die Kirche? von ist bei BoD – Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Religionskritik, Römisch katholische Kirche. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 3.99 EUR und in Österreich 4.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!