fbpx
HTWL. von Bauer,  Christoph, Panzer,  Britta

HTWL.

Der Hohentwiel im Blick.

Berühmt durch Geschichte, Sage und Dichtung wie keine andere deutsche Burg, ist der Hohentwiel über seine künstlerische Verarbeitung in Bild und Literatur hinaus heute Angelpunkt für Tourismus, Aussichtsplattform zum Bodensee, Naturschutzgebiet und Theaterkulisse. Dieser Bildband bildet somit zugleich einen Beitrag zur Entwicklung des Landschaftsbildes im deutschen Südwesten sowie zur Kunst- und Landesgeschichte am Bodensee.
Erstmals wird die Bildgeschichte des Hohentwiel von 1643 bis heute festgehalten. Die großzügige Folge an Stichen, Gemälden und Grafiken sowie historischen und modernen Fotografien führen vor Augen, wie Vulkanberg und württembergische Landesfestung über die Jahrhunderte immer wieder kreative, ästhetische und poetische Auseinandersetzung und Rezeption erfahren hat.
Ob als erste, hoch gelegene Aussichtsplattform zum Bodensee oder „nur“ ein point de vue am Ende des Bodensees, als Schauplatz historischer Romane, Festspiele und Festivals: Die heutige Festungsruine HTWL ist mit ihrem malerischen Panorama zu jeder Jahreszeit ein außergewöhnlicher Blickfang und bietet eine atemberaubende Kulisse.

> findR *
Produktinformationen

HTWL. online kaufen

Die Publikation HTWL. - Der Hohentwiel im Blick. von , ist bei Nünnerich-Asmus erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aussichtsplattform, Ausstellung, Baugeschichte, Bodensee, Festungsruine, Hohentwiel, Kunstgeschichte, Landesgeschichte, Landschaft, Literaturgeschichte, Naturschutzgeschichte, Reise, Romantik, Singen, Tourismus, Tourismusgeschichte. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 30 EUR und in Österreich 30.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!