fbpx
Heimat Europa von Drieu La Rochelle,  Pierre, Kaiser,  Benedikt

Heimat Europa

Reiseberichte und andere Texte 1931–1942

Mobilität – das Zeichen »unserer« Zeit. Wie fern sind uns dagegen jene Zeiten, in denen eine erkenntnisbringende Reise noch mit wirklichem Aufwand verbunden war. Als man noch nicht heute hier und morgen dort seine Zelte aufschlug. Der französische Schriftsteller Pierre Drieu la Rochelle (1893–1945) holt uns genau dorthin zurück – in eine Zeit, in der die Welt noch keine »Instagram-Touristen« kannte. Er nimmt uns mit auf eine sehr persönliche und sehr politische Reise durch seine »Heimat Europa« – und zwar in den spannendsten und konfliktreichsten Jahren des 20. Jahrhunderts.

Drieu versteht das »Reisen« nicht als Erholung, sondern als Arbeit: Er will wissen, wie die Völker seiner Zeit denken, handeln und leben. Faschistisches Italien, nationalsozialistisches Deutschland, bolschewistische Sowjetunion, multinationale Tschechoslowakei, autoritäres Ungarn – so unterschiedlich die Eindrücke ausfallen, so einheitlich bemüht um das Verständnis dieser europäischen Nationen erweist sich Drieu in vorliegendem Band. Er enthält – erstmals überhaupt auf Deutsch – die gesammelten Reiseberichte des Vernunft- und Gefühleuropäers. Und er enthüllt die »Krise« sozialer, wirtschaftlicher und nationaler Natur als Zeichen »seiner« Zeit.

> findR *
Produktinformationen

Heimat Europa online kaufen

Die Publikation Heimat Europa - Reiseberichte und andere Texte 1931–1942 von , ist bei Jungeuropa Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Beneš, Budapest, Buenos Aires, buergerkrieg, Chauvinismus, Debrecen, DGB, Drieu, Drieu La Rochelle, Edvard Benes, Faschismus, Francisco Franco, Gewerkschaft, Gilles, Hitler, Korporation, Korporationen, Ludwig Renn, Nationalismus, Nationalsozialismus, Nationbildung, Nazi-Deutschland, Nazideutschland, Paneuropa, Rapallo, Reise, Reisebericht, Sowjetunion, spanischer Bürgerkrieg, Stalin, UdSSR, Vertrag von Rapallo, Völkerbund. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24 EUR und in Österreich 24.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!