Harmonisierung des Rechts der vergleichenden Werbung durch die Richtlinie 97/55/EG? von Heister,  Andrea

Harmonisierung des Rechts der vergleichenden Werbung durch die Richtlinie 97/55/EG?

Eine vergleichende Untersuchung des englischen, deutschen und französischen Rechts

Bereits seit den 1960er Jahren wird versucht, das Recht des unlauteren Wettbewerbs in Europa zu harmonisieren. Dass dies bis heute nicht gelungen ist, zeigt, um welch schwieriges Unterfangen es sich handelt. Man ist sich uneins über die zu wählende Regelungssystematik und darüber, wie der Verbraucherschutz zu berücksichtigen ist. Die Arbeit zeigt anhand der Richtlinie 97/55/EG zur vergleichenden Werbung, dass Richtlinien insgesamt ungeeignet sind, das Wettbewerbsrecht in Teilbereichen anzugleichen und so im Ganzen schrittweise zu harmonisieren. Diesem spezifischen Ansatz ist ein breiter Ansatz mit wettbewerbsrechtlicher Generalklausel vorzuziehen. Zudem offenbart die Arbeit, dass die Richtlinie auch ihr zweites Ziel, das Recht der vergleichenden Werbung zu liberalisieren, nicht erreicht.

> findR *
Produktinformationen

Harmonisierung des Rechts der vergleichenden Werbung durch die Richtlinie 97/55/EG? online kaufen

Die Publikation Harmonisierung des Rechts der vergleichenden Werbung durch die Richtlinie 97/55/EG? - Eine vergleichende Untersuchung des englischen, deutschen und französischen Rechts von ist bei Lang, Peter Frankfurt, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Deutschen, Deutschland, durch, eine, England, Englischen, Europaeische Union, Europäische Harmonisierung, Frankreich, französischen, Harmonisierung, Heister, Rechts, Richtlini, Richtlinie, Richtlinie zur Änderung der Richtlinie 84/450/EWG, Transformation, Untersuchung, vergleichende, vergleichende Werbung, Vergleichenden, Werbung, Wettbewerbsrecht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 64.95 EUR und in Österreich 66.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!