Gusto auf Grado von Brinek,  Martha, Maran,  Gianni, Schwarz,  Andreas

Gusto auf Grado

Eine Spurensuche zwischen Villen, Geschichte und Küche

Geschichten aus dem Süden
Enge Gässchen und schattige Plätze, eine pittoreske Altstadt und ein Hauch von k. u. k. Flair erschaffen die besondere Magie Grados. Wunderschöne alte Villen und Pensionen zeugen noch heute von den glanzvollen Gästen vergangener Tage und der Bedeutung des Seebads in der Habsburgermonarchie.
Andreas Schwarz und Martha Brinek erzählen von den berühmten Ville Bianchi, der Villa Reale und der Villa Erica, von Grados starken Frauen und seiner Geschichte. Mit Urgradesern und Grado-Liebhabern wie Peter Matić, Trixi Schuba oder Erwin Steinhauer entdecken sie, was den Sehnsuchtsort an der Adria so anziehend macht. Warum Grado, seine Villen und deren Küche sich so sehr nach „Zuhause“ anfühlen. Und warum man immer wieder Gusto auf Grado bekommt.

Mit zahlreichen Abbildungen in Farbe
Mit zahlreichen Originalrezepten, illustriert von Künstler Gianni Maran aus Grado

> findR *
Produktinformationen

Gusto auf Grado online kaufen

Die Publikation Gusto auf Grado - Eine Spurensuche zwischen Villen, Geschichte und Küche von , , ist bei Amalthea Signum erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: "Österreich-Ungarn, Adria, Auchentaller, Bella Italia, Café, Christian Domschitz, Donaumonarchie, Egyd Gstättner, Erwin Steinhauer, Familien, Familienhotels, Faszination, Fisch, Franz Ferdinand, Genuss, Geschichte, Gianni Maran, Grado, Gusto, Herzöge, Historie, Hotels, Hummer, Illustrationen, Italien, Jugendstil, k.u.k. Monarchie, Kaiser Franz Joseph, kueche, Kulinarik, Kurort, Magie, Maria Callas, meer, Meeresfruechte, Niki Lauda, Pensionen, Peter Matic, Pier Paolo Pasolini, Prinzessinnen, Reise, Rezepte, Sand, Seebad, Sehnsuchtsort, Sommer, Sommerfrische, sonne, Spuensuche, Spurensuche, strand, Sueden, Tradition, Urlaub, Villa Erica, Villa Reale, Ville Bianchi, Villen, Villenhotels, Yves Saint laurent, Zeichnungen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.99 EUR und in Österreich 17.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!