Grammatikunterricht zwischen Linguistik und Didaktik von Businger,  Martin, Dengscherz,  Sabine, Taraskina,  Jaroslava

Grammatikunterricht zwischen Linguistik und Didaktik

DaF/DaZ lernen und lehren im Spannungsfeld von Sprachwissenschaft, empirischer Unterrichtsforschung und Vermittlungskonzepten

Wie kann die Zusammenschau von linguistischen und didaktischen Perspektiven den DaF/DaZ-Grammatikunterricht und die Sprachlernforschung inspirieren? Renommierte Fachleute und junge, innovative Forschende aus Europa, Asien und Südamerika und eröffnen aus verschiedenen Perspektiven Einblicke in eine Linguistik im Zeichen der Lerner/innen-Orientierung. Damit repräsentiert der Sammelband aktuelle Tendenzen zum Grammatiklernen im DaF/DaZ-Unterricht in einem internationalen Kontext.
Der Band gliedert sich in drei Hauptteile: Zunächst werden linguistische Fragestellungen im Hinblick auf didaktische Konsequenzen analysiert, dann beleuchten empirische Studien das Verhältnis von Input, Methoden und Intake und schließlich werden linguistisch fundierte Unterrichtskonzepte diskutiert. Dementsprechend wendet sich der Sammelband an Sprachwissenschaftler/innen, Sprachlehr- und -Lernforscher/innen, Studierende und Praktiker/innen im Feld und möchte eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit dem DaF/DaZ-Grammatik-Unterricht im 21. Jahrhundert anregen.

> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Grammatikunterricht zwischen Linguistik und Didaktik online kaufen

Die Publikation Grammatikunterricht zwischen Linguistik und Didaktik - DaF/DaZ lernen und lehren im Spannungsfeld von Sprachwissenschaft, empirischer Unterrichtsforschung und Vermittlungskonzepten von , , ist bei Narr Francke Attempto erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 35 EUR und in Österreich 36 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!