fbpx
Grafeneck – Rainer Gross von Gutknecht,  Günther, Krapp,  Günter, Verlag GmbH,  Krapp & Gutknecht

Grafeneck – Rainer Gross

Arbeitsheft, Kompendium, Schülerheft, Aufgaben, Schreibaufgaben

Gegen das Todschweigen Der Lehrer Hermann Mauser entdeckt in einer Höhle auf der Schwäbischen Alb eine mumifizierte Leiche. Die Tatwaffe gehörte einst Mausers Vater, der versuchte, sich als Polizist im Dritten Reich gegen das Unrecht zu stellen, jedoch nicht verhindern konnte, dass seine behinderte Tochter in der nahegelegenen Euthanasieeinrichtung Grafeneck ermordet wurde. Es beginnt ein gegenseitiges Versteckspiel zwischen Mauser, dem ermittelnden Kommissar und örtlichen Protagonisten um die Täterfrage. Der Leichenfund bringt Unruhe in die beschauliche Gegend, deren Bewohner Zeugen der unmenschlichen Geschehnisse in Grafeneck waren. Ihre Reaktionen im Ort reichen von »Ich weiß nichts« über »Nazis haben wir keine gehabt« bis zu »die Juden waren schon weg«.

Das Schülerheft enthält • Aufgaben und Methoden zum lerntypen-gerechten Romanzugang • Inhalts- und Verständnissicherung nach Kapiteln • Übersichten zu den Romanfiguren und zur Handlungsentwicklung • Arbeitsblätter zu wichtigen Entwicklungen und Figurenbeziehungen • Informationsseiten zu den Themen des Romans • Schreib- und Gestaltungsaufgaben

> findR *
Produktinformationen

Grafeneck - Rainer Gross online kaufen

Die Publikation Grafeneck - Rainer Gross - Arbeitsheft, Kompendium, Schülerheft, Aufgaben, Schreibaufgaben von , , ist bei Krapp & Gutknecht Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Abschlusspruefung, Analyse, Buttenhausen, Grafeneck, Inhaltssicherung, Leiche, Leichenfund, Mord, Rainer Gross, Realschule, Schreibanlässe, Schwaebische Alb, Unterricht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 7.95 EUR und in Österreich 7.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!