fbpx
Gewissensbisse – Fallbeispiele zu ethischen Problemen der Informatik von Class,  Christina B., Coy,  Wolfgang, Kurz,  Constanze, Obert,  Otto, Rehak,  Rainer, Trinitis,  Carsten, Ullrich,  Stefan, Weber-Wulff,  Debora

Gewissensbisse – Fallbeispiele zu ethischen Problemen der Informatik

Die vielfältigen Möglichkeiten moderner IT-Systeme bringen drängende ethische Probleme mit sich. Neben der offensichtlichen Frage nach einer moralisch tragbaren Verwendung von Informationstechnologien sind ebenso die Aspekte des Entwerfens, Herstellens und Betreibens derselben entscheidend. Die Beiträge setzen sich mit dem Konfliktpotenzial zwischen Technik und Ethik auseinander, indem sie lebensnahe Fallbeispiele vorstellen und fragenbasiert zur Diskussion einladen. Damit liefern sie eine praktische Herangehensweise zum gemeinsamen Nachdenken über moralische Gebote und ethischen Umgang mit IT-Systemen und ihren Möglichkeiten. Der Band eignet sich damit in hervorragender Weise zum Vermitteln und Erlernen von ethischer Reflexions- und Handlungskompetenz in der Informatik sowie im Umgang mit IT-Technologien überhaupt.

> findR *

Gewissensbisse - Fallbeispiele zu ethischen Problemen der Informatik online kaufen

Die Publikation Gewissensbisse - Fallbeispiele zu ethischen Problemen der Informatik von , , , , , , , ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Classroom Practices, Computer, Computer Sciences, Digital Media, Digitale Medien, Digitalisierung, Digitalization, Ethics, Ethik, Gesellschaft, Informatik, Information Technology, Informationstechnologie, Internet, IT-System, Media, Media Philosophy, Media Studies, Medien, Medienphilosophie, Medienwissenschaft, Moral, Programmieren, Society, Software, Technik, technology, Unterricht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!