fbpx
Gendergaga von Kelle,  Birgit

Gendergaga

Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will

Heute schon über Ihr Geschlecht nachgedacht? Gender Mainstreaming – die Vielfalt der Geschlechter – ist überall und in aller Munde. 20 Jahre lang hat sich diese absurde Ideologie unbeobachtet durch alle Hierarchieebenen gearbeitet, und jetzt haben wir den Salat. Gleichstellungsbeauftragte, Kirchen, Unternehmen, Ämter – alle haben sich des Themas angenommen. Wir gendern jetzt Spielplätze, Ampeln, Toiletten, Studiengänge, die deutsche Sprache und sogar die Bibel.
So langsam schwant immer mehr Bürgern, dass dies alles von zweifelhaftem Sinn und Nutzen ist, dafür aber zielsicher Steuergelder vernichtet. Einen positiven Aspekt gibt es dennoch: Selten hatte eine Ideologie mit Weltverbesserungsanspruch einen derart großen Unterhaltungsfaktor. Und deswegen hat Gender Mainstreaming es verdient, als das betrachtet zu werden, was es ist: eine große Satireshow. Bühne frei!

> findR *
Produktinformationen

Gendergaga online kaufen

Die Publikation Gendergaga - Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will von ist bei FinanzBuch Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: absurde Ideologie, Alltag, Bestseller, Bettina Röhl, Birgit Kelle, dann mach doch die bluse zu, Drittes Geschlecht, Familie, Familienbild, Frau und Mann, gegendert, gendergaga, Gendergaga reloaded, Genderismus, Gendersternchen, Geschlechter, Geschlechterclichee, Geschlechterkampf, Geschlechterrollen, Geschlechtsclichee, Infantilismus, Mann und Frau, männlich!?, Reloaded, Rollenbilder, Rollenclichees, Rollenklischee, sachlich, Sex, Taschenbuch, Tradition, traditionelle, Trans, Transgender, weiblich. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 11.99 EUR und in Österreich 11.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!