fbpx
Geistliche Vokalpolyphonie und Frühhumanismus in England von Heidrich,  Jürgen, Konrad,  Ulrich, Marx,  Hans Joachim, Sandmeier,  Rebekka, Staehelin,  Martin

Geistliche Vokalpolyphonie und Frühhumanismus in England

Kulturtransfer im 15. Jahrhundert am Beispiel des Komponisten John Dunstaple

Music of the fifteenth century shows a change in style, the origin of which contemporary historical and theoretical sources place in England. At the same time as English characteristics appear in the music of the new style, the ideas of humanism spead throughout Europe. However, both developments are difficult to grasp in musical terms; broadly speaking they are related to a new perception of music as sound (rather than arithmetic) and to the regional and temporary delimitation of the new style. The life, work and environment of John Dunstaple lend themselves to explore these developments, as his name is often mentioned in relation to the new style in theoretical writings of the fifteenth century, and in musical sources it is used as a marker for the English origin of a composition.

> findR *
Produktinformationen

Geistliche Vokalpolyphonie und Frühhumanismus in England online kaufen

Die Publikation Geistliche Vokalpolyphonie und Frühhumanismus in England - Kulturtransfer im 15. Jahrhundert am Beispiel des Komponisten John Dunstaple von , , , , ist bei V&R unipress erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: England, Frühhumanismus, Humanismus, Jahrhundert, 16. /Musik, John Dunstable, Kulturtransfer, Vokalpolyphonie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 55 EUR und in Österreich 57 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!