fbpx
Funken von Knörr,  Kai

Funken

Eine Medienkulturgeschichte

Vor 100 Jahren wurde Radio im deutschsprachigen Raum als Rundfunk etabliert. Mit dem Begriff eng verbunden ist der elektrische Funke bzw. das Funken als zeitgenössische Bezeichnung für die Schwingungserzeugung und Übertragung von Signalen mittels elektromagnetischer Wellen.
In fünf Fallgeschichten erzählt Kai Knörr eine Mediengeschichte des elektrischen Funkens von der Herausarbeitung des Begriffs und Gebrauchs im 17./18. Jahrhundert, dem vorübergehenden »Verschwinden« des Funkens aus dem Diskurs der Elektrizität im 19. Jahrhundert, bis hin zu seiner Identifikation als elektrische Welle.
Als Ursache und Effekt des Mediengebrauchs haben Funken die Gesellschaft regelmäßig »überfordert«. Porträtiert wird eine frühe Epoche elektrischer Medien, in der Wissenschaftler und Dilettanten, Bastler und Publizisten gleichermaßen an der Weiterentwicklung des technischen, theoretischen und handwerklichen Wissens beteiligt waren.

> findR *
Produktinformationen

Funken online kaufen

Die Publikation Funken - Eine Medienkulturgeschichte von ist bei Kulturverlag Kadmos Berlin erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bastler, Begriffsgeschichten, Dilettant, Elektrizität, Epistemologie, Erfinder, Fallgeschichten, Mediengeschichte, Performance, Radio, Rundfunk, Technikgeschichten, Wissensgeschichten. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.8 EUR und in Österreich 30.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!