Freundschaft von Baltz-Otto,  Ursula, Bonhoeffer,  Thomas, Frühwald,  Wolfgang, Kasberger,  Erich, Kast,  Verena, Kern,  Karl, Klek,  Konrad, Krauss,  Marita, Lübbe,  Hermann, Malessa,  Andreas, Nick,  Dagmar, Riess,  Richard, Schick,  Ludwig, Schlingensiepen,  Ferdinand, Steffensky,  Fulbert, Stierlin,  Helm, Tillich,  Ulrike, von Werdt,  Josef, Wiesner,  Henning, Zeller,  Eva

Freundschaft

Freundschaften bereichern unser Leben und machen uns glücklicher. Und gerade in Zeiten, in denen sich traditionelle Bindungen auflösen, werden Freunde zunehmend wichtiger.
Freundschaft hat viele Formen. Es gibt Freunde fürs Leben, die von klein auf zusammenhalten, und es gibt Freunde, die wie eine Familie zusammenleben. Es gibt Freundschaften, die Grenzen überwinden, Kontinente überspannen oder Generationen verbinden, und es gibt andere, die nur in den sozialen Netzwerken des Internets bestehen.
Für den vorliegenden Band hat Richard Riess mehr als fünfzig namhafte Autoren aus allen Bereichen von Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur versammelt, die ihre persönliche Sicht auf die Freundschaft darlegen. Zu den Autoren gehören u.a. Dietrich Grönemeyer, Henry Kissinger, Jens Jessen, Rüdiger Safranski, Uwe Timm und Eva Zeller. Sie alle zeigen, wie wichtig die Freundschaft für uns ist und machen das Buch zu einem einzigartigen Leseerlebnis.

> findR *
Produktinformationen

Freundschaft online kaufen

Die Publikation Freundschaft von , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Lambert Schneider in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Essays, Freundschaft, Generation, Geschenk, Netzwerk, Philosophie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.95 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!