Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden von Dahmann,  Susanne, Fried,  Hédi

Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden

Seit über dreißig Jahren besucht Hédi Fried weiterführende Schulen und Universitäten in Schweden, um über den Holocaust, Antisemitismus und Rassismus zu sprechen. Sie ist eine der wenigen Überlebenden, die noch Zeugnis ablegen können. 1944 wurde sie zwanzigjährig nach Auschwitz deportiert. Nach ihrer Befreiung zog sie gemeinsam mit ihrer Schwester, der einzigen anderen Überlebenden ihrer Familie, nach Schweden, wo sie heute noch lebt.
Auf die direkten Fragen der jungen Erwachsenen antwortet sie ebenso konkret und offen wie eindringlich und weise. Sie berichtet von dem Tag, an dem ihre Familie aus ihrer Heimatstadt deportiert wurde, von der Zeit im Lager und dem Leben danach. Es gelingt ihr, einen Eindruck davon zu geben, was der Holocaust für die Verfolgten tatsächlich bedeutete. Gerade im Konkreten wird das Grauen ein Stück weit greifbar, rücken die unvorstellbaren Ereignisse näher an uns heran. Es wird deutlich, dass das, was einmal geschehen ist, wieder passieren könnte.

> findR *
Produktinformationen

Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden online kaufen

Die Publikation Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden von , ist bei DuMont Buchverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: -schüler, Antisemitismus, Antworten, Arbeitslager, Auschwitz, Bergen-Belsen, einfach, Erinnerung, Erinnerungskultur, erklärs mir, Faschismus, Hass, Hitler, Holocaust-Gedenktag, Judenhass, Judenverfolgung, Jugendliche, Konzentrationslager, Mengele, Nationalsozialismus, Nie wieder, Schoah, Schweden, Shoah, Theresienstadt, Transsilvanien, Trauma, Treblinka, Überlebende, Unbegreifliche, Unerklärliche erklären, Vernichtungslager, Vorurteil, wie erklär ichs, Yad Vashem, Zeitzeugen, Zweiter Weltkrieg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.99 EUR und in Österreich 15.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!