fbpx
Fleisch 7 von Adams,  Robin, Breslin,  Jane, Daniel,  Brandt, Goldenfeld,  Maximilian, Innreiter,  Rainer, Knorr,  Barbara, Lancester,  Peter, Laufhütte,  Andreas, Leber,  Rosa, Schwarz,  Iver Niklas, Shepherd,  Nob, Skibbe,  Fabian, Stephans,  Hans

Fleisch 7

Geschichten aus dem Land hinter den sieben Schmerzen

Es gibt verschiedene Formen und Schweregrade von Horror, sie alle haben ihr jeweiliges Publikum. Manche Menschen fasziniert das Abartige, Ekelhafte, Spritzende. Andere wiederum suchen nach der Angst, dem Grusel, dem Fundamentalen.

Dieses Buch ist wie seine Vorgänger zweifellos beides, aber vor allem das erstere.

FLEISCH, Deutschlands erste Extremhorror-Reihe, ist inzwischen den meisten Lesern bekannt, sie ist und bleibt ein kompromisslos abstoßendes Sammelsurium kranker Phantasien für die Hartgesottensten unter den Hartgesottenen.

Der grausige Inhalt:

Barbara Knorr – Nonnenbrut
Andreas Laufhütte – Zehn gute Menschen
Fabian Skibbe – Geburtsparkour
Hans Stephans – Touristenfalle
Rainer Innreiter – Stimmen
Iver Niklas Schwarz – Für unsere Lieben nur das Beste
Jane Breslin – Alessia
Maximilian Goldenfeld – Der Raumausstatter
Nob Shepherd – Scheherazade antwortet nicht
Robin Adams – Schinderschänder
Rosa Leber – Euphorbia ani
Peter Lancester – Das Leben ist schön

Und verteilt über die Seiten: Das Kinderkochbuch von Daniel Brandt

> findR *
Produktinformationen

Fleisch 7 online kaufen

Die Publikation Fleisch 7 - Geschichten aus dem Land hinter den sieben Schmerzen von , , , , , , , , , , , , ist bei Eldur Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Anthologie, blut, Fleisch, Folter, Horror, Kinder, Kurzgeschichten. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10.05 EUR und in Österreich 10.05 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!