fbpx
Fischgesänge von Rathjen,  Friedhelm

Fischgesänge

Annäherungen an Halldór Laxness und sein Werk

Der isländische Nobelpreisträger Halldór Laxness zählt zu den genuinen Stimmen der Weltliteratur. Es ist eine Stimme, die vieler Tonlagen fähig ist – der verschmitzten Ironie ebenso wie der schalkischen Spöttelei, eines seltsam warmherzigen Sarkasmus wie auch eines kraftvollen Witzes. Halldór Laxness schrieb eine vollblütige, farbige Prosa ohne alle aufgesetzten Schnörkel oder biedermeierlichen Betulichkeiten, freilich getränkt in Poesie reinsten Wassers von der ersten bis zur letzten Zeile. Als ein Meister realistischer Erzählkunst gilt Laxness, und das nicht zu Unrecht – nur liegt dabei die Betonung auf Kunst, und die Realistik läßt sich nie aufs oberflächlich Faktische festnageln.
Laxness hat es verstanden, seine Texte aus inneren Widersprüchen wachsen zu lassen. Zu schätzen wußte er die reiche isländische Sagaliteratur der Vergangenheit – aber gerade in jenen Romanen, in denen er auf deren überliefertes Formen- und Figurenrepertoire zurückgriff, krempelte er die Tradition schonungslos um. Archaische und moderne Erzählgesten verbinden sich zu Prosatonlagen, die robust und geschmeidig zugleich daherkommen.
Der Band „Fischgesänge“ gibt zunächst einen Überblick über Leben und Werk von Laxness und stellt dann ausgewählte Roman in Einzelporträts vor.

> findR *
Produktinformationen

Fischgesänge online kaufen

Die Publikation Fischgesänge - Annäherungen an Halldór Laxness und sein Werk von ist bei Edition ReJoyce erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Halldor Laxness, island, Literaturkritik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!