fbpx
FinTech-Handbuch von Armbrüster,  Christian, Bertschinger,  Urs, Biemans,  Jan, Casper,  Matthias, Chiu,  Iris, Conreder,  Christian, Darányi,  Alexis, Dell'Erba,  Marco, Denga,  Michael, Dorfleitner,  Gregor, Forgó,  Nikolaus, Freitag,  Robert, Fries,  Martin, Glatz,  Florian, Gonzalez-Meneses,  Manuel, Heukamp,  Wessel, Hornuf,  Lars, Kaetzler,  Joachim, Kaulartz,  Markus, Kilian,  Robert, Kindermann,  Jochen, Kipker,  Dennis-Kenji, Klopschinski,  Simon, Kumpan,  Christoph, Laaper,  Peter, Martinez-Echevarría,  Alfonso, Matzke,  Robin, McGrath,  Noel, Möslein,  Florian, Omlor,  Sebastian, Perner,  Stefan, Renner,  Moritz, Rennig,  Christopher, Riethmüller,  Tobias, Roberts,  Marc, Sandei,  Claudia, Siedler,  Nina-Luisa, Siering,  Lea Maria, Škorjanc,  Žiga, Spindler,  Gerald, Stamenov,  Yavor, Steinrötter,  Björn, Terlau,  Matthias, Tschörtner,  Sven

FinTech-Handbuch

Digitalisierung, Recht, Finanzen

Zum Werk
Ein Kompendium, das das Thema FinTech in seiner gesamten Breite abdeckt: Zahlungsverkehr (Payments), Beteiligungsfinanzierung (Crowdfunding, Crowdinvesting), Kreditfinanzierung (Crowdlending), Effektengeschäft, Vermögensanlage (Robo Advice), Versicherung (Insure-Tech), Geld/Zahlungsmittel. Das Werk vereint hochkarätige Autoren aus Wissenschaft und Praxis, die jeweils führende Experten in den einzelnen Bereichen sind. Es behandelt die dogmatischen Grundlagenfragen ebenso wie forensische Anwendungspraxis, technische Funktionsweisen und ökonomische Rahmendaten. Zivil- und Aufsichtsrecht finden ebenso Berücksichtigung wie die ökonomischen und internationalen Bezüge.

Vorteile auf einen Blicksämtliche Rechtsfragen rund um FinTech in einem Bandführende Autoren aus Wissenschaft und PraxisEinbeziehung der technischen und ökonomischen Grundlageninternationale Perspektivenmit Einarbeitung der neuen European Crowdfunding Service Provider-Verordnung, die im November 2021 in Kraft tritt.
Zur Neuauflage
Da sich das Recht der FinTechs rasant entwickelt, wurde die zweite Auflage umfassend aktualisiert. Neue Rechtsvorschriften sind ebenso ausführlich eingearbeitet wie neue Literatur und Rechtsprechung. Zudem enthält die Neuauflage zahlreiche zusätzliche Kapitel, die neueste Entwicklungen nachzeichnen, u.a. in den Bereichen Tokenisierung, künstliche Intelligenz und elektronische Schuldverschreibung. Berücksichtigt wird auch bereits die neue ECSP-Verordnung, die im November 2021 in Kraft tritt.

Zielgruppe
Für Rechtsanwaltschaft im Finanz-, Bank-, Kapitalmarkt-, Versicherungs- und IT-Recht, FinTech-Inhouse-Juristinnen und -juristen, Unternehmensberatung.

> findR *
Produktinformationen

FinTech-Handbuch online kaufen

Die Publikation FinTech-Handbuch - Digitalisierung, Recht, Finanzen von , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei C.H. Beck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Financial Services, financial technology, Finanzdienstleistungen, Finanztechnologie, Ico, Initial Coin Offerings, Insurtech, Künstliche-Intelligenz, RegTech, Smart Contracts, Tokenisierung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 219 EUR und in Österreich 225.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!