fbpx
Filamentous Magic Carpets von Eisenhut,  Sophia, Goldhorn,  Marius, Honda,  Eiko, Maci,  Enis, Mölzer,  Jonas M., Nergiz,  Mazlum, Nübling,  Anna Sophia, Richmann,  Pascal

Filamentous Magic Carpets

»Filamentous Magic Carpets«, das sind: lebendige Vehikel. Sie spenden Schutz oder Gefahr. Sie haben schleimige Antennen. Sie sprechen mit dem Weltall und den Freunden. Sie kommen aus Bernadette Mayers Buch »Utopia«. Ihre Filamente aber erscheinen auch anderswo: In den textilen Arbeiten ihrer Schwester Rosemary. In Webstühlen und Sternenstrahlen. Sie ragen aus Menschenzellen, Viren und Platinen. Sie bewegen und notieren. Sie vibrieren.
Mit Texten von Sophia Eisenhut, Marius Goldhorn, Eiko Honda, Enis Maci, Jonas M. Mölzer, Mazlum Nergiz, Anna Sophia Nübling und Pascal Richmann.

> findR *
Produktinformationen