fbpx
Fasnacht in Nordtirol und Südtirol von Nussbaumer,  Thomas

Fasnacht in Nordtirol und Südtirol

Von Schellern, Mullern, Wudelen, Wampelern & ihren Artgenossen

In Tirol „geht man in die Fasnacht“ auf vielerlei Art und Weise: als Muller, Matschgerer, Huttler, Schallelar, Hex’ und Bär, Roller, Schnappviech, Wampeler … Man zieht den Bloch oder Pflug, tanzt zur „Hexenmusig“ oder vertreibt den Winter mit Schellen- und Glockenklang. Manche Fasnachtsbräuche sind uralt, andere wurzeln in der Jugendkultur und alle schöpfen aus dem blühenden Leben. Neben den großen Umzügen beispielsweise in Telfs, Imst oder Nassereith bieten auch die vielen kleinen Fasnachten ein farbenfrohes Schauspiel, das für Akteure und Besucher immer wieder ein lustvolles Erlebnis ist.

Thomas Nußbaumer war, ausgerüstet mit Kamera und Aufnahmegerät, der Fasnacht in Nordtirol und Südtirol zehn Jahre lang auf der Spur. In seinem aufwändig ausgestatteten Tiroler Fasnachtsbuch beschreibt er in spannenden Berichten und vielen Bildern die Bräuche und Umzüge an mehr als 70 Fasnachtsorten.

– Geschichte und Gegenwart der Nord- und Südtiroler Fasnacht
– ein einzigartiges Zeugnis lebendiger Volkskultur
– umfassend und aktuell
– vom Tiroler Fasnachts-Experten Thomas Nußbaumer
– Erklärungen der Bräuche, Masken und Kostüme
– mit unzähligen beeindruckenden Fotos

> findR *
Produktinformationen

Fasnacht in Nordtirol und Südtirol online kaufen

Die Publikation Fasnacht in Nordtirol und Südtirol - Von Schellern, Mullern, Wudelen, Wampelern & ihren Artgenossen von ist bei Michael Wagner Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Brauchtum, Fasching, Fasnacht, Karneval, Masken, oesterreich, Umzug. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.95 EUR und in Österreich 14.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!