fbpx
Familienunternehmen und Mediation von Haftlmeier-Seiffert,  Rena, Neuvians,  Nicola

Familienunternehmen und Mediation

Konfliktlösungsmöglichkeiten

Die wichtigsten Erkenntnisse der Forschungsarbeit
Die Mediation ist im Vergleich mit anderen Instrumenten besonders geeignet, Konflikte in Familienunternehmen nachhaltig beizulegen, und zwar vor allem deshalb, weil die angetroffene Konfliktdynamik sehr spezifisch und zum Teil auch paradox ist. Vor dem Hintergrund, dass das Verfahren ganz unterschiedlich praktiziert werden kann, hat sich erwiesen, dass die systemische Mediation besonders hilfreich ist. Die den Konflikt betreibenden Systeme Familie, Unternehmen und Eigentum lassen sich so ganzheitlich würdigen. Es finden keine rein psychologischen, rein betriebswirtschaftlichen und rein juristischen Betrachtungen statt.
Die wichtigsten Ableitungen für die Praxis
Familienunternehmen profitieren von vielen Vorteilen der systemischen Mediation: Das Verfahren beruht auf Freiwilligkeit, es kommt deutlich schneller als alternative Schlichtungsansätze zu tragfähigen Ergebnissen und es kostet erheblich weniger. Bei alledem sollte das Verfahren jedoch bereits im Gesellschaftervertrag verankert sein. Es sollte eine Klausel geben, dass in bestimmten Konfliktfällen ein neutraler Mediator beizuziehen ist. Liegt dieser Grundkonsens vor, ist der erste (und meist schwerste) Schritt schon getan.

> findR *
Produktinformationen

Familienunternehmen und Mediation online kaufen

Die Publikation Familienunternehmen und Mediation - Konfliktlösungsmöglichkeiten von , ist bei Unternehmer Medien GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Beratung, Familienunternehmen, Kommunikation, Konflikt, Unternehmer, Vermittlung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15 EUR und in Österreich 15 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!