Experimentelle Ausbreitungsbiologie bei Primulaceen von Horsch,  Marion

Experimentelle Ausbreitungsbiologie bei Primulaceen

Die Samenausbreitung erfolgt bei den 13 untersuchten Arten der Gattungen Primula und Lysimachia vorwiegend durch den Wind. Im Vordergrund standen daher Experimente zur Analyse des Einflusses verschiedener morphologischer Strukturen der Samen und Mutterpflanze auf die anemoballistische Diasporenausbreitung. Von weiterem Interesse war die Wirkung von auftreffenden Regentropfen sowie vorbeistreifenden Tieren auf die Samenfreisetzung. Die Agenzien wurden mittels Windkanal, Tropfanlage und in Auslenkungsversuchen simuliert. Dabei entsprechen die standardisierten Versuchsbedingungen nicht unbedingt denen am natürlichen Standort, ermöglichen jedoch einen direkten interspezifischen Vergleich der Ergebnisse. Die durchgeführten Experimente zur anemo- und zooballistischen sowie ombrochoren Samenausbreitung weisen ähnliche Verteilungsmuster der Samen auf, welche sich jeweils in Form leptokurter und rechtsschiefer Häufigkeitsverteilungen darstellen lassen. Bei anemoballistischer Ausstreuung zeigen die verschiedenen morphologischen Strukturen nur einen geringen Einfluß auf diese Verteilungsmuster, während die Anzahl der ausgestreuten Samen stark von diesen Strukturen abhängig ist.

> findR *
Produktinformationen

Experimentelle Ausbreitungsbiologie bei Primulaceen online kaufen

Die Publikation Experimentelle Ausbreitungsbiologie bei Primulaceen von ist bei Borntraeger erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Ausbreitung, Botanik, Experiment, Mutterpflanze, Primel, Same. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 61 EUR und in Österreich 62.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!