Erstes Magdeburger Quizbuch von Eichel,  Alfred, Kühling,  Axel

Erstes Magdeburger Quizbuch

Magdeburg gehört zu den ältesten deutschen Städten. Magdeburgs Stadtgeschichte ist nicht nur besonders reich an außergewöhnlichen Ereignissen, sondern kann auch auf Erfindungen, Bauwerke und Persönlichkeiten verweisen, die weltweit bekannt sind. Doch was genau weiß ein jeder Magdeburger darüber? Ein kleines Buch möchte gern Ihr Wissen um Magdeburg testen. Auf unterhaltsame Weise werden über 100 Fragen gestellt und dazu Antwort gegeben.
Am 1. Mai 2005 erhielt Magdeburg die Sternbrücke zurück. Doch in welchem Jahr wurde eigentlich der Vorgängerbau eingeweiht? Wer waren die Lichtfreunde in Magdeburg und wieso provozierten sie den Magdeburger Bilderstreit? Wann startete die erste Dampflokomotive vom kleinen Bahnhof „Unterwelt“?

Lesen Sie von den Magdeburger Originalen, dem Bildungsstand Ottos des Großen, von der innigen Verbindung zwischen dem Magdeburger Schriftsteller Karl Immermann und Lützows wilder verwegener Jagd, vom Kölner Platz und dem schwarzen Tod in Magdeburg.

Dabei werden viele kuriose, unterhaltsame, aber auch erschütternde Themen aufgeworfen. Aber das Gute ist, der Leser bleibt mit den Fragen nicht allein, sondern erhält jedes Mal eine ausführliche Antwort zum jeweiligen Sachverhalt. So wird das Buch zu einem kleinen Spaziergang durch die Stadtgeschichte und eine kleine Auffrischung des Wissens um die bedeutende Geschichte dieser Stadt, um ihre Menschen und ihre besonderen Ereignisse.

> findR *
Produktinformationen

Erstes Magdeburger Quizbuch online kaufen

Die Publikation Erstes Magdeburger Quizbuch von , ist bei Delta-D erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Geschichte, Heimatgeschichte, Magdeburg, Quiz, Raetsel. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!