fbpx
Enna Ypsilon und das Nachtfalterproblem von Mayhew,  Sig

Enna Ypsilon und das Nachtfalterproblem

Enna Ypsilon stammt aus einer bemerkenswerten Familie. Tante Letitia verbiegt nicht nur ihr Besteck mit reiner Gedankenkraft; auch die Zeit ist nicht sicher vor ihr! Onkel X. Ray erfindet geniale Computerprogramme, und Enna selbst weiß überhaupt noch nichts von ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten.Das ändert sich schnell, als sie auf der Fahrt zu ihrer Tante zufällig auf Bruno den Nachtfalter stößt. Allerdings gehört dieser nicht zur Gattung der nachtaktiven Schmetterlinge. Nein – er muss jeden Abend im Auftrag des „Forum Realitas“ die Nacht entfalten – eine virtuelle Nacht. Diese Organisation, geführt von dem machtbesessenen Obersten, hat sich in einem englischen Herrenhaus unter dem Deckmantel einer harmlosen Lebensversicherung eingenistet. Nach außen hin ganz die Biedermänner, haben es die kaltblütigen Mitglieder der Organisation faustdick hinter den Ohren. Nicht nur die Nacht – das gesamte Weltgeschehen wird vom Forum gesteuert. Als Enna erfährt, dass der Mond in Brunos Nachtfalterprogramm aus unerklärlichen Gründen die Form eines Seepferdchens angenommen hat, fliegt sie kurz entschlossen mit Tante Letitia und Bruno nach Bournemouth zu Onkel X. Ray. Sie hoffen, dass er das defekte Programm reparieren- und Bruno vor dem „Kontrollierten Nichts“, einer üblen Strafmaßnahme der Organisation, bewahren kann. Doch sie haben nicht mit den Machenschaften des Obersten und seinen Hintermännern gerechnet. Diese schrecken auch nicht davor zurück, vollbesetzte Flugzeuge abstürzen zu lassen. Doch in einem dieser Flugzeuge sitzt Enna.

> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Enna Ypsilon und das Nachtfalterproblem online kaufen

Die Publikation Enna Ypsilon und das Nachtfalterproblem von ist bei BoD – Books on Demand, BoD – Books on Demand GmbH, Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10.9 EUR und in Österreich 11.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!