fbpx
Ein Jahr im Leben der Rosa Grau von König,  Carolin

Ein Jahr im Leben der Rosa Grau

Nudeln machen glücklich. Sehr, sehr viele Nudeln machen sehr, sehr, sehr glücklich.
SARS-CoV-2 ist nicht ansteckend, wenn im Supermarkt eine weitere Kasse aufmacht.

2020/21 – wir alle haben unsere Erfahrungen mit dem Virus gemacht. Rosa Grau, Mittfünfzigerin und nach eigener Einschätzung „unbesonders“, lässt uns mit einem lachenden und einem weinenden Auge ungeschönt an ihrem Leben teilhaben. Wir erleben mit ihr den Lockdown und was er für den Mikrokosmos einer Familie bedeutet.
Wie Freundschaften zerbrechen und neue entstehen, wie Nachbarschaft sich plötzlich neu definiert – und was davon Potenzial zum Überdauern hat. Wie die Arbeitswelt sich ändert und die Menschen mitzunehmen vermag oder auch nicht. Und wie störanfällig zwischenmenschliche Beziehungen sind, wenn alle Beteiligten zermürbt auf Normalität warten.
Zwischen Galgenhumor, Hilflosigkeit und purer Verzweiflung schwankend, durchlebt Rosa Grau die Pandemie und sucht sich ihren eigenen Weg.

> findR *

Ein Jahr im Leben der Rosa Grau online kaufen

Die Publikation Ein Jahr im Leben der Rosa Grau von ist bei DeWinter Waldorf Glass erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: «Lebensqualität», Ausgangssperre, Blogroman, China, Corona, Corona-Krise, Covid-19, Drosten, Epidemie, ESSAYISTISCHER ROMAN, Familie, Gesellschaftsroman, Gesundheit, Impfung, Leben mit dem Virus, Leben mit der Pandemie, Lockdown, Masken, Missbrauch, Nachbarschaftshilfe, Nudeln und Klopapier, Pandemie, Patchworkfamilie, RKI, Robert-Koch-Institut, SARS-CoV-2, Tagebuchliteratur, Tagebuchroman, Virus, Zeitroman 2021. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 6.99 EUR und in Österreich 7.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!