Ein bisschen wie Unendlichkeit von Hornfeck,  Susanne, Reuter Hapgood,  Harriet

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Ein Roman voller tiefgreifenderer, schicksalhafter Romantik, Gefühl und Warmherzigkeit – überraschend, poetisch und wortgewaltig

Gottie lebt in ihrer ganz eigenen Welt. Während alle um sie herum in den Ferien von einer Party in die nächste hechten, den Tag am Strand verbringen oder andere Dinge erleben, liegt sie lieber unter dem Apfelbaum, schaut in die Sterne und philosophiert über das Universum. Sie kennt jede Theorie zu Raum und Zeit und kann alles mit einer Formel erklären. Doch in ihrem eigenen Leben gerät einiges ins Trudeln: Sie versteht nicht, wieso ihr Sandkastenfreund Thomas vor Jahren so plötzlich verschwand und nun wieder an ihre Türe klopft. Warum niemand sieht, wie sehr sie mit dem Verlust ihres Großvaters zu kämpfen hat. Und vor allem nicht, warum sie scheinbar durch die Zeit reist und schon erlebte Szenen neu durchlebt. Wird Gottie am Ende die Formel der Liebe und des glücklichen Lebens finden?

Für alle, die in der Unendlichkeit des Universums verloren gehen möchten – denn um Unendlichkeit zu spüren, genügt ein Augenblick!

> findR *
Produktinformationen

Ein bisschen wie Unendlichkeit online kaufen

Die Publikation Ein bisschen wie Unendlichkeit von , ist bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, Macmillan erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Apfelbaum, Blutsbrüderschaft, Einstein, Familie, Freundschaft, Gottie, Grey, Jugendbuch ab 14, Liebe, Liebesgeschichte, Literarischer Jugendroman, Margot, Mathematik, Ned, Paranormalität, Quadratwurzel, Relativitätstheorie, Sommer, Tod, Trauer, Universum, Wurmlöcher / Wurmloch, Zeitreise. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!