fbpx
Du wachst auf, und der Albtraum beginnt… von Wertheimer,  Jürgen

Du wachst auf, und der Albtraum beginnt…

Europäische Romane des 20. Jahrhunderts

Der vorliegende Band unternimmt Ausflüge in die vielgestaltige europäische Erzähllandschaft des 20. Jahrhunderts. Beginnend mit der krisenhaften Ablösung vom realistischen Erbe bei Broch bis hin zur spielerischen Selbstaufhebung der Gattung bei Calvino. Obwohl mit Gabriel García Márquez auch eine Exkursion in die Tropen unternommen wird, handelt es sich primär um eine Erkundung des europäischen Terrains, ohne jeden Anspruch auf Kanon oder Normbildung. Im Gegenteil: Das Kulturbiotop Europa überzeugt, wenn überhaupt, durch seine radikale, das heißt von den Wurzeln herrührende, innere Vielstimmigkeit.
Die ausgewählten Romane repräsentieren diese Heterogenität: Hermann Brochs Die Schlafwandler, Marcel Prousts Recherche, James Joyce‘ Ulysses, Franz Kafkas Prozess, Thomas Manns Zauberberg, Günter Grass‘ Blechtrommel, Gabriel García Márquez‘ Hundert Jahre Einsamkeit, Italo Calvinos Wenn ein Reisender in einer Winternacht sowie Ingeborg Bachmanns Der Fall Franza werden in eigenen Beiträgen kenntnisreich und kurzweilig vorgestellt. Die neun Kapitel sind aus einer Vorlesungs-Reihe im Rahmen des Studium Generale der Universität Tübingen hervorgegangen. Sie richteten und richten sich an ein allgemein an Literatur interessiertes Publikum.

> findR *
Produktinformationen

Du wachst auf, und der Albtraum beginnt... online kaufen

Die Publikation Du wachst auf, und der Albtraum beginnt... - Europäische Romane des 20. Jahrhunderts von ist bei Stauffenburg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 20. Jahrhundert, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Der Prozeß,, Der Schlafwandler, Der Zauberberg, Europäischer Roman, Franz Kafka, Gabriel Garcia Marquez, Günter Grass, Herman Broch, Ingeborg Bachmann, Italo Calvino, James Joyce, Komparatistik, Marcel Proust, Thomas Mann, Ulysses, Wenn ein Reisender in einer Winternacht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15.5 EUR und in Österreich 16 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!