Diese ganze Scheiße mit der Zeit von Meyer-Burckhardt,  Hubertus

Diese ganze Scheiße mit der Zeit

Meine Entdeckung des Jetzt

Alles zu schnell, alles zu viel – jeden Tag hetzen wir durch unser Leben. Nie genug Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens und immer darauf erpicht, so viel Zeit wie möglich einzusparen. Aber was machen wir mit der gewonnen Zeit? Wieso ist „schnell“ sexy und „langsam“ so erotisch wie Fußpilz? Ständig sind wir unzufrieden mit der Zeit, meist vergeht sie zu schnell, dann langweilen wir uns wieder und die Zeit gibt uns das Gefühl stehen zu bleiben. Aber wie verhält es sich mit der Einstellung zur Zeit, wenn man plötzlich merkt, dass sie auch bald ablaufen könnte?
Durch einen deutlichen Wink des Schicksals verändert Hubertus Meyer-Burckhardt seine Einstellung zur Zeit gravierend. Er lässt ein Leben Revue passieren und stellt fest, dass er schon immer ein besonderes, fast erotisches Verhältnis zu Zeit hatte und sie schon immer eine dominierende Rolle in seinem Leben spielte. Die ihm verbleibende Zeit, möchte er nun so gewinnbringend wie möglich nutzen. Er nimmt Sie deshalb mit auf seine ganz persönliche Zeit-Reise, dort lernen Sie eine andere Geschwindigkeit kennen: langsamer!

> findR *

Diese ganze Scheiße mit der Zeit online kaufen

Die Publikation Diese ganze Scheiße mit der Zeit - Meine Entdeckung des Jetzt von ist bei Gräfe und Unzer Autorenverlag ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Achtsamkeit, der eine Moment, Eckart Tolle, Ein Schnupfen hätte auch gereicht, Folge dem was Dein Herz dir rät, Gaby Köster, Gewonnene Zeit, Hetzen, Jetzt, Margot Käßmann, Mein Kampf gegen Krebs, NDR Talkshow, Tim Lobinger, UNZUFRIEDENHEIT, Verlieren ist keine Option, Verschieben wir auf Morgen, Wendepunkt Krankheit, Zeit, Zeit gewinnbringend nutzen, Zeitmanagement. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.99 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!