fbpx
Die zwölf Monate des Jahres von Block,  Detlev, Drushinin,  Max, Garbe,  Burckhard, Gralle,  Albrecht, Gröhler,  Harald, Hartewig,  Karin, Hausin,  Manfred, Jeday,  Samir, Marciniak,  Steffen, Middleton,  Clifford J., Platta,  Holdger, Riehemann,  Renate Maria, Shiolashvili,  Irma

Die zwölf Monate des Jahres

Anthologie und Dokumentation zu den Plesse-Lesungen 2020

Bei dem Buch des Autorenkreises Plesse handelt es sich um eine Anthologie, an der sich ein Großteil der gegenwärtig aktiven Mitglieder des Plessekreises. Für das Jahr 2020 hatten die Autoren sich das Thema „Monate“ vorgenommen, was nun zu der Veröffentlichung „Die zwölf Monate des Jahres“ geführt hat. Besonderheit ist, dass sich jeder Autor einen Monat nahm, um ihn entweder lyrisch oder in Kurzprosaform zu behandeln. Da es mehr Autoren als Monate gibt, kommen manche Monate zweimal vor.
Folgende Autoren sind beteiligt:
Harald Gröhler, Detlev Block, Renate Maria Riehemann, Steffen Marciniak, Max Drushinin, Albrecht Gralle, Manfred Hausin, Holdger Platta, Karin Hartewig, Burckhard Garbe, Irma Shiolashvili, Martin Block, Brigitte Rosetz, Samir Jeday, Dorothea Speyer-Heise, Clifford J. Middleton, Lutz Städtler und Karolina Kolmanic.
Bei der jährlichen (nun bereits seit Gründung des Kreises – 45.) Matinee-Veranstaltung im Herbst in Bovenden (bei Göttingen) hielt wie in jedem Jahr der Bürgermeister von Bovenden ein Grußwort, welches im Buch mit abgedruckt ist.

> findR *
Produktinformationen