fbpx
Die weiblichen Heiligen in den Kirchen von Wien (ohne Stephansdom) von Friesen,  Ilse

Die weiblichen Heiligen in den Kirchen von Wien (ohne Stephansdom)

Ein Nachschlagewerk mit zeitgenössischen Betrachtungen

Dieses Buch ermöglicht – im Anschluss an „Die weiblichen Heiligen im Stephansdom“ – eine Begegnung mit weiteren 77 heiligen Frauen, die in den Kirchen von Wien in allen 23 Bezirken, einschließlich der orthodoxen Kirchen, auf ganz verschiedene Art und Weise dargestellt wurden. Diese Kunstwerke erinnern an vielfältige und oft dramatische Frauenschicksale, die aus vergangenen Jahrhunderten bis in die Gegenwart reichen.
Die Lebensgeschichten dieser außergewöhnlich mutigen Frauen überspannen auch in geographischer Hinsicht weite Räume, vom sogenannten „Nahen Osten“ bis in die „Neue Welt“, mit Andachtsstätten im Herzen von Europa.
Obwohl die Zahl der männlichen Heiligen mehr als drei Mal so groß ist, richtet sich der Schwerpunkt hier aber ganz bewusst nur auf die weiblichen Heiligen, weil sie in der kirchlichen Tradition weniger beachtet wurden.

Dieses Nachschlagewerk dient zugleich als Betrachtung über vorbildhafte Ideale und bevorzugte „weibliche“ Tugenden in Bezug auf unser spirituelles und kulturgeschichtliches Erbe.

All das soll nicht nur zu Ansätzen für ökumenische Dialoge, sondern zu Diskussionen über die Stellung der Frau in der heutigen Gesellschaft führen, da traditionelle Werte neu gesehen und unterschiedlich verwirklicht werden können.

> findR *
Produktinformationen