Die Sonette von Philipps,  Gerd, Shakespeare,  William

Die Sonette

Um eine gute Übertragung zu machen, muß man die „Sonette“ verstanden haben. Der 42. oder 43. Versuch einer deutschen Gesamtübertragung, allerdings mit anderen Intentionen. Die Auseinandersetzung mit den Sonetten basiert weder auf dem „Shakespeare-Komplott“, noch in der Verfechtung einer der landläufigen Theorien über den Dichter, sondern auf der fundierten Verallgemeinerung Shakespeareschen Denkens – ohne anmaßend zu sein – und führt zur überraschend plausiblen und einfachsten Deutung der verschlüsselten Widmung, und damit zu völlig neuen Einsichten. Zunächst war die beabsichtigte Übertragung nur zur Überprüfung dieser Vorgehensweise gedacht, gewann dann aber ebenso überraschend an Faszination und dichterischer Prägnanz.

> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Die Sonette online kaufen

Die Publikation Die Sonette von , ist bei Pablos Ed. Leipzig erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 35 EUR und in Österreich 36 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!