fbpx
Die sokratische Methode von Farnsworth,  Ward, Held,  Ursula

Die sokratische Methode

Das Handbuch der praktischen Philosophie

Vor etwa 2500 Jahren schrieb Platon eine Reihe von Dialogen, die Sokrates im Gespräch mit Schülern darstellen. Seine Gesprächsführung zeichnet sich durch das Bestreben aus, einem Lernenden durch geeignete Fragen zu ermöglichen, seine Irrtümer selbst herauszufinden und so sein Erkenntnispotenzial zu aktivieren. Bekannt als die sokratische Methode, ist sie bis heute eine der berühmtesten Techniken des philosophischen Diskurses. Zugleich ist sie eine Ethik der Geduld, der Untersuchung, der Demut und des Zweifels. Gleichsam Hilfsmittel für besseres Denken und gegen schlechte Denkgewohnheiten, sei es im Recht, in der Politik, in der Ausbildung oder bei der Auseinandersetzung mit den großen Fragen des Lebens am Küchentisch.
Ward Farnsworth macht die sokratische Methode für jeden an Philosophie Interessierten leicht zugänglich. Er erklärt anhand zahlreicher Originalzitate, wie sie funktioniert und warum sie in unserer Zeit mehr denn je von Bedeutung ist: nämlich als alltägliche Tätigkeit, um den großen Fragen des Lebens auf den Grund zu gehen, dem Leben einen Sinn zu geben und herauszufinden, wie man es besser leben kann.

> findR *
Produktinformationen