fbpx
Die Prospect Theory und der israelisch-iranische Nuklearkonflikt von Weise,  Louis

Die Prospect Theory und der israelisch-iranische Nuklearkonflikt

Wie wahrscheinlich ist ein Präventivkrieg?

Seit Jahrzehnten arbeitet die internationale Diplomatie, im Ergebnis, vergeblich an der Einhegung des iranischen Nuklear- und Raketenprogramms. Israel dagegen setzt auf eine Haltung der Stärke und Handlungsfreiheit.
Die Analyse durch die Linse der Prospect Theory legt nahe, dass sich israelische Führungspersönlichkeiten eher für einen Präventivschlag zur Abwendung eines atomar bewaffneten Iran entscheiden könnten, als rein rational basierte Theorien intendieren. Die Einbeziehung psychologischer Argumente soll somit zu einer Sensibilisierung für das israelische Dilemma zwischen militärischer Intervention und nuklearem Iran beitragen. Das Buch unterstreicht daher die Instabilität der aktuellen Situation ohne ein internationales Atomabkommen.

> findR *
Produktinformationen

Die Prospect Theory und der israelisch-iranische Nuklearkonflikt online kaufen

Die Publikation Die Prospect Theory und der israelisch-iranische Nuklearkonflikt - Wie wahrscheinlich ist ein Präventivkrieg? von ist bei Tectum Wissenschaftsverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Atomwaffen, Iran, iranisch-israelische Beziehungen, Israel, Israel-Iran-Konflikt, JCPOA, Naher und Mittlerer Osten, Nahostkonflikt, nukleare Proliferation, Päventivkrieg, Prospect Theory, rationales Menschenbild, RATIONALITAET. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29 EUR und in Österreich 29 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!