fbpx
Die Pfarrkirche Gut Hirt in der Neustadt von Zug von Feiler-Sturm,  Elisabeth, Moser,  Brigitte, Zaugg,  Thomas

Die Pfarrkirche Gut Hirt in der Neustadt von Zug

Die 1936/37 von den bedeutenden Zuger Architekten Alois Stadler und Walter F. Wilhelm errichtete Kirche Gut Hirt gilt als Arbeiterkirche. Infolge der Industrialisierung mit starkem Bevölkerungswachstum entstand sie im sich neu herausbildenden Arbeiterquartier Neustadt ausserhalb der Stadt Zug. 1944 wurde sie Zentrum einer neu gegründeten Pfarrei und damit zur Pfarrkirche. In der präzisen Setzung, den radikal schlichten Volumen und Formen und durch die neue Bauweise aus Eisenbeton ist die Kirche mitsamt den Nebengebäuden ganz dem Stil des Neuen Bauens verpflichtet. Sie steht in ihrer architektonischen Ausgestaltung beispielhaft für den Aufbruch in die Moderne und reflektiert eindrücklich Zuger Industrie-, Sozial- und Kulturgeschichte.

> findR *
Produktinformationen

Die Pfarrkirche Gut Hirt in der Neustadt von Zug online kaufen

Die Publikation Die Pfarrkirche Gut Hirt in der Neustadt von Zug von , , ist bei Gesellschaft f. Schweiz. Kunstgesch. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alois Stadler, Arbeiterkirche, Arbeiterquartier, Eisenbeton, Industrialisierung, Moderne, Neues Bauen, Walter F. Wilhelm. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!