fbpx
Die Pest von Aumüller,  Uli, Camus,  Albert

Die Pest

«Camus irrt sich nicht in seinem Roman. Das Drama sind nicht die, die durch die Hintertür zum Friedhof entwischen – und für die die Angst vor der Pest endlich vorbei war –, sondern die Lebenden, die in ihren stickigen Schlafzimmern Blut schwitzten, ohne der belagerten Stadt entfliehen zu können.» (Gabriel García Márquez)Die Stadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Die Ratten kommen aus den Kanälen und verenden auf den Straßen. Kurze Zeit später sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber: Die Pest wütet in der Stadt. Oran wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. Albert Camus’ erfolgreichster Roman gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In ihm seziert er hellsichtig das menschliche Handeln im Angesicht einer Katastrophe.

> findR *
Produktinformationen

Die Pest online kaufen

Die Publikation Die Pest von , ist bei Éditions Gallimard, Paris, 1962, ROWOHLT Taschenbuch erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Algerien, Corona, Corona-Virus, Coronavirus, Epedemie, Epidemie, Erlösung», Existentialismus, Existienzialismus, Frankreich, französische Bücher, Französischer Klassiker, Klassiker, Menschlichkeit, Neuübersetzung, Pandemie, Roman, Spanische Grippe, Viren, Virologe, Virus. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12 EUR und in Österreich 12.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!