fbpx
Die Perser

Die Perser

Am Hof der Großkönige

Unser Bild über die achämenidischen Großkönige wird in erster Linie durch griechische Quellen geprägt. Diesezeichnen ein differenziertes, aber negatives Bild der „Könige der Könige“. Doch wie sahen sich die Herrscher selbst bzw. wollten sie gesehen werden? Welche Intentionen verfolgten sie?
Zwei persische Quellen spielen zur Beantwortung der Fragen u. a. eine große Rolle: Das Monument von Bisotun und das sog. Festungsarchiv von Persepolis. Das Relief sowie die Keilschrifttafeln geben Aufschluss darüber, wie sich die Großkönige definierten und ihre Herrschaft legitimierten, aber auch wie der Alltag der Bevölkerung und des Königs aussah.
Der Band „Die Perser – Am Hof der Großkönige“ geht aus den Vorbereitungen für die gleichnamige Sonderausstellung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe hervor, die, bedingt durch die momentane Situation, nicht stattfinden konnte. Die Texte stammen daher von Autor*innen, die auch am Ausstellungskatalog mitgearbeitet haben.

> findR *

Die Perser online kaufen

Die Publikation Die Perser - Am Hof der Großkönige von ist bei wbg Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Achaemeniden, Achämenidenreich, Aegypten, Ahura Mazda, Ahuramazda, Alexander der Große, Alte Geschichte, Altertum, Antike, Archaeologie, Artaxerxes, Ausstellung, Bisotun, Dareios, Ekbatana, Elamisch, Fars, Festungsarchiv, Großkönig, Großreich, Herrscher, Herrscherbild, Iran, Kambyses, Karlsruhe, Keilschrift, Koenig, Kultur, Kyros, Landesmuseum, Naher Osten, Orientalistik, Pasagardae, Persepolis, Perserbild, Perserkriege, Perserreich, Persien, Persis, Persisch, Plutarch, Susa, Teheran, Thukydides, Unsterblichen, Vorderasiatische Archäologie, vorderer Orient, Weltreich, Xenophon, Xerxes. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 28 EUR und in Österreich 28.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!