fbpx
Die Papyri Herkulaneums im Digitalen Zeitalter von Fleischer,  Kilian

Die Papyri Herkulaneums im Digitalen Zeitalter

Neue Texte durch neue Techniken – eine Kurzeinführung

Beim Vesuvausbruch 79 n. Chr. wurden über tausend Papyrusrollen in einer Villa Herkulaneums karbonisiert und somit konserviert. Ihr Inhalt ist für Altertumswissenschaftler, Literaturwissenschaftler, Theologen und Philosophen von sehr großem Wert. In den letzten Jahren haben innovative Bildgebungstechniken und neue papyrologische Editionsverfahren die Forschung revolutioniert und ungeahnte Perspektiven eröffnet. Auf bereits entrollten Papyri erkennt man für das menschliche Auge unsichtbare Buchstaben und hunderte noch ungeöffnete Rollen könnten in naher Zukunft virtuell aufgewickelt werden. Die zu erwartende große Menge an neuen antiken Texten dürfte in diversen Disziplinen eine geradezu eruptive Wirkung entfalten. Dieses Buch stellt die erste deutsche Einführung in die Herkulanische Papyrologie dar. Ein Schwerpunkt liegt auf den technischen und philologisch-editorischen Entwicklungen sowie dem Textpotential, aber auch die mit dem Fund der Papyri verbundene Kultur- und Forschungsgeschichte wird skizziert. Daneben erhält man einen Einblick in die philologische Puzzlearbeit eines Herkulanischen Papyrologen, wobei Philodems „Geschichte der Akademie“ als Beispiel für den Nutzen neuer Techniken und Methoden dient.

> findR *
Produktinformationen

Die Papyri Herkulaneums im Digitalen Zeitalter online kaufen

Die Publikation Die Papyri Herkulaneums im Digitalen Zeitalter - Neue Texte durch neue Techniken – eine Kurzeinführung von ist bei De Gruyter erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Herkulaneum, Officina dei Papiri Ercolanesi, Papyrus, Platon, Pompeji, Virtual Unrolling. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 0 EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!