fbpx
Die »Nachrichtenstelle für den Orient« im Kontext globaler Verflechtungen (1914-1921) von Krug,  Samuel

Die »Nachrichtenstelle für den Orient« im Kontext globaler Verflechtungen (1914-1921)

Strukturen - Akteure - Diskurse

Das politische Interesse in Deutschland am Islam hat seinen Ursprung im Ersten Weltkrieg, als das Kaiserreich zusammen mit dem Osmanischen Reich die »Revolutionierung« der islamischen Welt gegen die Entente-Mächte anstrebte. Eine zentrale Organisation im Feld der Dschihadisierung und der Kriegspropaganda war die 1914 gegründete »Nachrichtenstelle für den Orient«. Mit der Neukontextualisierung dieser Einrichtung unter Einbeziehung der Vorkriegs- und Kolonialgeschichte sowie der Agency einzelner Akteure gelingt es Samuel Krug, die Geschichte der Nachrichtenstelle für den Orient aus dem bisherigen Narrativ des Scheiterns als Kriegs- und Propagandainstrument zu befreien und eine spannende Geschichte globaler Netzwerke und Diskurse aufzudecken.

> findR *
Produktinformationen

Die »Nachrichtenstelle für den Orient« im Kontext globaler Verflechtungen (1914-1921) online kaufen

Die Publikation Die »Nachrichtenstelle für den Orient« im Kontext globaler Verflechtungen (1914-1921) - Strukturen - Akteure - Diskurse von ist bei transcript erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Biographie, Biography, Cultural History, Deutsche Außenpolitik, Discourse Studies, Diskursforschung, Dschihadisierung, Erster Weltkrieg, Europäische Geschichte, European history, First World War, German Empire, German foreign policy, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft, Global History, Globalgeschichte, Globalisierung, Globalization, History, History of Colonialism, History of the 20th Century, Islam, Kaiserreich, Kolonialgeschichte, Krieg, Kulturgeschichte, Naher und Mittlerer Osten, Near and Middle East, Network, Netzwerk, Osmanisches Reich, Ottoman Empire, Propaganda, War. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 45 EUR und in Österreich 45 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!