Die Melancholie des Mammuts von Sandal,  Massimo

Die Melancholie des Mammuts

Ausgestorbene Tierarten und wie sie zu neuem Leben erweckt werden können

> findR *
Produktinformationen

Die Melancholie des Mammuts online kaufen

Die Publikation Die Melancholie des Mammuts - Ausgestorbene Tierarten und wie sie zu neuem Leben erweckt werden können von ist bei S. Hirzel Verlag GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: anthropozaen, Archaeologie, Artenschwund, Artensterben, Artenvielfalt, Asteroid, Auerochse, Auferstehung, ausgestorbene Arten, aussterben Dinosaurier, Aussterben von Arten, bedrohte Arten, Biodiversität,, Biologie, Biosphäre, DANN-Sequenz, De-Extinction, Dekade biologische Vielfalt, Dinosaurier, Dodo, Dystopie, Erbgut, Erdgeschichte, Erhaltung stark bedrohter Tierarten, Ethik, Evolution, Exotische Tiere, Faszination, Faszination ausgestorbene Arten, Fighting Extinction, Fridays For Future, Genetik, genome engineering, Gentechnik, Geoengineering, Geschichte, Gewebeproben, Harald Lesch, Insektensterben, Jurassic Park, Klimawandel, Klon, Klonen, Lazarus-Projekt, Lebendes Fossil, Lebensraumvernichtung, mage, Mammut, MASSENSTERBEN, Melancholie, Multiplex automated genome engineering, Mytholgie, mythologischen Bestiarien, Naturgeschichte, Naturzerstörung, Ökologen, Ökosystemleistung, palaeontologie, Paläontologen, Pleistozän, prähistorische Kreaturen, Pyrenäensteinbock, Quagga, Recht der Natur, Rekonstruktion ausgestorbener Arten, Resurrection Biology, Riesenechsen, Rückzüchtung, Sachbuch, Südlicher Magenbrüterfrosch, Terra X, Umweltschützer, Umweltzerstörung, Urwelten, Wandertaube, Wiederauferstehung Mammut, Wiederbelebung ausgestorbener Tierarten, Wiederherstellung Ökosysteme, wissenschaftliche Debatte, Wollhaarmammut, Zeitreise. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 28 EUR und in Österreich 28.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!