Die Kirchenoratorien Heinrich von Herzogenbergs von Ebenig,  Charlotte, Schwägerl,  Peter, Schwitzke,  Dagmar

Die Kirchenoratorien Heinrich von Herzogenbergs

Zur Problematik der Erneuerung der evangelischen Kirchenmusik am Ende des 19. Jahrhunderts

Im Kreis derjenigen, die sich aufführungspraktisch mit der Kirchenmusik des späten 19. Jahrhunderts beschäftigen, stößt man immer wieder auf den Namen Heinrich von Herzogenberg (1843 in Graz geboren, 1900 in Wiesbaden verstorben), dessen kirchenmusikalisches Schaffen, im besonderen die drei Kirchenoratorien, oft Erwähnung finden. Die Geburt Christi – sein wohl bekanntestes und erfolgreichstes Werk – gehörte um die Jahrhundertwende zu den beliebten und oft aufgeführten weihnachtlichen Oratorien. Nach einer Jahrzehnte andauernden Phase der Vergessenheit – man sah in Herzogenberg in erster Linie den Brahms-Epigonen – wurde inzwischen eine Reihe seiner kirchenmusikalischen Kompositionen beim Stuttgarter Verlag Carus neu herausgegeben, Teile der Liturgischen Gesänge sind in neu erschienene Chorbücher aufgenommen worden, es gibt mittlerweile diverse Einspielungen auf CD, man wird zunehmend aufmerksam auf Aufführungen seiner Werke.
Eine umfassendere Darstellung des kirchenmusikalischen Werks steht bisher jedoch noch aus.

> findR *
Produktinformationen

Die Kirchenoratorien Heinrich von Herzogenbergs online kaufen

Die Publikation Die Kirchenoratorien Heinrich von Herzogenbergs - Zur Problematik der Erneuerung der evangelischen Kirchenmusik am Ende des 19. Jahrhunderts von , , ist bei Are Musik Verlag, Are Verlags GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 19. Jahrhundert, Evangelische Kirchenmusik, Oratorien. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buchfindr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 20 EUR und in Österreich 19.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!